Kerstin b {color:#f9154a;} i {color:#f9154a;} u {color:#f9154a;}
28.11.2oo6

Hallöle!

So, und ich meld mich auch mal wieder. Keine Ahnung, war in letzter Zeit irgendwie zu faul zum Bloggen. Einerseits kann ich's ja´nicht direkt hier schreiben (und ich glaube, darin liegt der Grund), da ich ja Internetverbot habe (an den ich mich irgendwie icht halte +grübel+), anderrseits bin ich echt nicht motiviert genug, mich an meinen PC zu setzten und was zu schreiben. Ich meine, wer iest das hier denn schon,außer vielleicht Helen, die das alles sowieso weiß, und Elektra, deren Identität ich nicht mal kenne. Kann man für Blogs Werbung machen?? +gg+

Mh...was ich jetzt so schreiben soll, weiß ich auch nicht wirklich. Außer, dass Helen mir mal schön alle ihre Bildchen schicken soll: aber pssst, das wird eine Überraschung, ich mach nämlich damit eine...ähm...ne, Hexe, haste falsch gedacht, ich verrat dir das nicht...:P

Naja, ich will auch nichts unnötiges schreiben, Hexe, ich freue mich auf deine hoffentlich vielen Blogeinträge (die du ja alle über mich schreiben willst +gg+ NICHT über Lina, vergiss das nicht ;-) ) und arbeite jetzt weiter an deiner Übberaschung

 

Hegdl Keksiiiii

28.11.06 20:44


22.11.2oo6

Ich bin so gearscht! Echt. Ich weiß, ich hätte das alles nicht machen sollen, aber ihr kennt meinen Vater nicht. Der Tickt total aus, wenn ich eine schlechtere Note als 3 schreibe! Und ich stehe in fast allen Fächern 4-5...und jetzt auch noch English-Vokabeltest...eine neue Note wurde für mich erfunden, hatte 0,5 Punkte und eine 6-!

Wie soll ich dem das erklären?! Vor allem, wir schreiben jede Woche einen Test in English und mein Vater hat da keinen blassen Schimmer von. Bis jetzt hat Lina die immer unterschrieben, für mich. Echte Scheiße.

Ich muss mich endlich hinsetzten und lernen - und doch sitze ich wieder vo dem PC und surfe im Netz...-.-

Ich bin nich dumm oder so, sondern nur faul und in letzter Zeit hab ich so viel nachgedacht und die Schule war mir ziemlich egal. Boah, jetzt hab ich echt ein Problem, am liebsten würde ich abhauen. Ich weiß, das klingt übertrieben, aber ihr kennt meinen Vater echt nicht...

Ich kriege so viel Ärger, echt!

Ich höre jetzt auf zu schreiben und ruf meinen Paps mal an...vielleicht ist er ja gut gelaunt und ich kann's ihm sagen. Ich hab richtig Angst davor, wenn die Geistoff mit dem Redne will (und das will sie!) und mein Vater weiß nichts und dann flieg ich vlt von der Schule und alles...

Ich will nicht, echt!

Bye Leute!

Elanora

P.S.: Wenn ich in der nächsten Zeit nicht schreibe - ich hab wahrscheinlich Internetverbot -.-

22.11.06 14:38


21.11.2oo6

Hallöle!

 Also, ich hab aufgehört mit dem ganzen Kram! Hatte einfach zu viel Angst, mal schauen, Elbisch will ich auf jeden Fall noch lernen, aber ich will keine Geister mehr rufen etc.

Okay, das will ich schon noch +gg+ So ganz kommt man einfach nicht davon los. Aber ich hab mal gelesen, dass man sich selber auch Schutzgeister erschaffen bzw. rufen kann! Das will ich den anderen mal vorschlagen, warum denn schwarze Magie, wo doch weiße Magie viel besser ist =)

Ich weiß, als Außenstehender hört sich das alles verdammt scheiße an! Ihr glaubt mir bestimmt alle nicht, aber ich hab gespürt (keine Einbildung!), dass da was war. Das ist keine Erfindung. Mal schauen, was jetzt auf uns zu kommt.

Hab in Latein eine 5- geeschrieben, muss mich endlich mal auf meine 4 Buchstaben setzten und lernen, ich bin nämlich nicht doof, einfach nur faul!

Hab heute mal im Elbisch-Buch geschnüffelt, das ist verdammt schwer! Aber trotzdem ist diese Sprache einfach nur schön und alles. Hab ja auch schon einen Namen dort: Elanor. Das bedeutet Sonnenstern.

So, ich hab grad n Entspannungsbad gehabt, das musste einfach mal sein und weil ich so lange in der Wanne lag, muss ich auch schon aufhören!

Morgen kommt wieder mehr, ich möchte noch sooo viel schreiben, denn nicht wie bei den meisten Frauen, die ihre Gedanken beim Rednen ordnen, ist es bei mir; ich ordne meine Gedanken beim Schreiben. Deswegen; am Anfang vom Blog ist ein ellenlanger Text, da hab ich einfach nie geschrieben, und jetzt, wo ich so gut wie täglich blogge, da fällt mir einfach nicht mehr viel ein. Ich weiß nur, dass ich erleichtert bin mit nataS aufgehört zu haben. Das sind Mächte, die wir nicht kennen und schon gar nicht kontrollieren können und Helen hat Recht; bleiben wir auf dem Boden. Obwohl, Spaß gemacht hat's ihr auch, denke ich +gg+

Hab euch alle ganz dolle lübb, denkt nichts falsches von mir wegen nataS +gg

Eure Elanora

21.11.06 21:05


20.11.2oo6

Hallöle!

Naja, sorry, dass ich seit 2 Tagen nichts mehr von mir habe hören lassen, aber irgendwie hatte ich nie Zeit und Nerv dazu. Am Samstag war ja meine Party und es hat sich sowieso so viel verändert. Doch ich kann - nein, ich darf - nicht darüber sprechen. Eines weiß ich: Dass ich nicht dran glaube, Angst habe und doch ziemlich davon überzeugt bin! Ich weiß selber im Moment nicht, was mit mir los ist...

 Naja,...ich denke, dass ich es sowieso nie jemand anderem erzählen werde außer Sonja (Mary / Wasser), Alice (Luzi / Wasser+Luft) und Helen (LeFay / Erde)... Ich selbst bin Anima ( Feuer ). Warum ausgerechnet das element Feuer? Feuer steht für hohes Temperament und ich denke auch, dass Feuer Bedrohung heißt, oder etwa nicht? Ich hab langsam echt Angst und doch vertrau ich ziemlich in die ganze Sache! aber ob ich dran glaube? Ich weiß es echt nicht...

 Wie fühle ich mich im Moment? Gut und schlecht zugleich. Ich stecke voll Gegensätze, ich empfinde Hass gegen das alles und trotzdem auch gleichsam Liebe. Und ich erinnere mich an etwas, an etwas, was ich nicht kenne. An viel Angst, Hoffnung und Hass. Ja, Hass hat viel damit zu tun. Am Anfang war es bloß ein Scherz, aber jetzt?! Wenn ich nicht mehr will,...? Ich meine, ich brauche doch eine Vertrauensperson, aber wen? Ich will niemanden damit reinziehen, sonst würde ich mich schuldig fühlen. Es ist nicht gut, je mehr davon wissen. Es ist schonmal was shcief gegangen, was beinahe ein Menschenleben ausgelöscht hätte,...und eine Freundschaft. Wir müssen jetzt vorsichtig sein...ich laufe nicht mehr ohne Kerzen rum, mindestens drei müssen es sein.

Ja, merkt ihr? Ich rede totalen Quatsch, ich denke totalen Quatsch und ich fühle auch totalen Quatsch. Und Helen versteht es nicht. Das finde ich am schlimmsten!

Sonja, Sonja versteht mich irgendwie, und doch ist sie schon so viel weiter als ich. Arme Alice. Sie hat es echt schlimm getroffen und ich weiß, dass Sonja neidisch auf sie war, aber jetzt weiß sie, dass das keineswegs gut ist. Und ich!? Ich soll mich erinnern, ich soll Namen verteilen, ich werde groß sein. Meine Zukunft wird dunkel.

Ich rede schon zu viel! Ich sollte jetzt echt aufhören! Wenn ich vor ein paar Tagen noch an Seöbstmord gedacht habe, jetzt kommt es mir vor, wie eine andere Zeit, als wäre ich ganz plötzlich - einfach verschwunden! Es ist ein totaler Neuanfang, der auch Opfer mit sich bringt. Ich hoffe nur, dass ich Helen deswegen nicht verliere, wir müssen das nächste mal einfach fragen, aber nicht ohne Kerzen...

Vielleicht habt ihr ja gemerkt, in was für einen Mist ich geraten bin...

Hab euch alle lübb und hasse euch zugleich,...nehmt es mir nicht übel!

Euer Keksi / Anima / Kerstin

20.11.06 14:44


17.11.06

Hi Leute! Na toll, jetzt weiß ich nicht, was ich schreiben soll...vorhin hatte ich soviel nachgedacht - alles weg. Ich wünschte, es gebe ein Diktiergerät, was ich mir ins Hirn einsetzten lassen könnte, dann könnte ich alle meine Gedanken aufnehmen und zu Hause wieder anhören und hier reinschreiben. Es gibt so vieles, was ich hier niederschreiben möchte! Einfach für die Ewigkeit festhalten! Es mir wieder und wieder durchlesen und denken, ja, sowas hast du mal gedacht, das ist nicht erfunden!

Mh...was soll ich denn jetzt schreiben? +gg+

Also, morgen ist meine Geburtstagsparty, die wird wahrscheinlich richtig gut! Haben sogar Lichterorgel und Blitzlicht! Mein Bruder und ich machen hier gerade so voll die Looserparty! Haha!

Naja, also,...mh...ich freu mich so auf Morgen! Und jetzt muss ich mal auf die Toilette +gg+ Moment...

So, wieder da.

Größe. Vorhin saß ich in der Bahn und schau so zu einem 1,90m-Mann hoch und denk nur so: Der Unterschied ist irgendwie kleiner geworden. Dann hab ich mal wieder angefangen zu grübeln, und...naja, ich will nicht! Letztens war ich mit Hexe (Helen) in der Stadt und da haben uns etwa 6 Typen angemacht, alle so um die 20-22 Jahre. Ich war total baff, ich meine, ich sehe nicht mehr aus wie gerade 14 geworden, und doch fühle ich mich so! Wenn ich mit dem Bus oder der Bahn fahre, fällt mir immer wieder auf, wie stark die Erwachsenen doch geschrupft sind, oder auch einfach, wie sehr ich gewachsen bin!

Aber ich will nicht aussehen wie eine Erwachsene, ich bin noch ein halbes Kind und möchte auch dementsprechend groß sein und auch aussehen. Ich weiß, manchmal träume ich davon, dass man mich mehr wie eine Erwachsene behandelt und doch, heute dachte ich nur: Ich will wieder ein Kind sein.  Und doch auch nicht! Ich denke manchmal: Was erwarten die Leute noch alles von mir?! Und dann merke ich: Du wirst endlich wie eine Erwachsene behandelt. Und doch weiß ich; ich messe mit zweierhalb Maß. Wenn es um Erlaubnis etc geht, dann will ich erwachsen sein, geht es um Pflichten etc, dann will ich wieder Kind sein. Gibt es keinen Mittelweg?!

Hab euch alle lübb, vor allem dich, Hexe!

Keksiiiii

17.11.06 16:54


16.11.06

Hallöle!

Den Tag heute hätte man sich echt sparen können, und doch auch irgendwie nicht! Ich weiß nicht warum, aber heute, der Tag war scheiße, echt! So richtig scheiße, aber auf eine schöne Art und Weise. Die Schule kann man vergessen, was soll man eigentlich da lernen?! Aber, naja, normalerweise habe ich so meine Nachdenkzeit, wenn ich aus dem Bus steige und die 100m bis zu meinem Haus latsche, aber heute irgendwie nicht. Heute habe ich mal nicht an Selbstmord gedacht, woran das lag, ich weiß es nicht. Vielleicht war es einfach so, dass man sich den Tag sparen konnte, es ist nichts passiert und trotzdem geht es mir gut =)

Vielleicht liegt das an Helen, die mich aufgebaut hat, nachdem sie meine letzten beiden Einträge gelesen hat, vielleicht auch daran, dass jmd fremdes (Elektra) auf meinen Blog aufmerksam geworden ist, vielleicht, weil ich den Herrn Werner (Mathelehrer) heute mal so richtig schön genervt habe, vielleicht daran, dass wir heute Sport hatten, vielleicht daran, dass ich heute einfach mal Lust hatte, glücklich zu sein. Vielleicht auch einfach an mir selber.

Naja, ich kann heute eigentlich nicht soo viel schreiben, was interessant ist, okay, ich glaube eigentlich, dass alles, was ich schreibe, nicht wirklich interessant ist.

Habe totale Angst vor der Lateinarbeit, ich weiß, dass es auf keinen Fall besser wird als 4, aber...ich habe halt im Moment anderes im Kopf.

Was mich aber noch beschäftigt; wieso müssen alle immer 'cool' sein?! Ich meine, was bedeutet es eigentlich, 'cool' zu sein, und warum muss man es sein, um anzukommen? Ich bin nicht 'cool', und wenn es bedeutet, dass ich mich verstellen muss, mein Hirn verbrennen und verblöden soll, dann will ich auch nicht 'cool' werden. Sowieso ist es mir eigentlich egal, was die Klasse denkt, so denk ich zumindest. Klar, es tut verdammt weh, wenn über einen gelästert wird und so, aber,...ich habe trotzdem irgendwie Freunde. Glaube ich zumindest.

Da wären Helen, die ich verdammt lieb habe und auch total brauche. Wirklich, ich weiß, dass ich ohne sie nicht klar komme und als wir damals Streit hatten, habe ich jede Minute an Seöbstmord gedacht, hab nur gedacht, was ist mein Leben noch wert? Ich habe noch nie vorher bemerkt, dass ich sie so gebraucht habe! Und ich weiß jetzt, dass ich mich ihr gegenüber scheiße verhalten habe und hoffe, dass sich das geändert hat. Als ich sie mal gefragt habe, ob es sich denn geändert habe, da hat sie nur geantwortet: Ein bisschen. Das tat weh, da ich selber das Gefühl habe, mich ihr gegenüber endlich wie eine Freundin zu verhalte! Und ich hoffe, dass auch sie das Gefühl hat!

Hab mir heute einen Tanga gekauft +rot werd+ Irgendwie lustig, ich fand das voll peinlich und Helen kommt mit ins Geschäft und total lässig und cool...+gg+

Dachte mir nur, irgendwann musst du dir auch einen anschaffen! Und dann habsch mir so ein Billigding gekauft, find die total bequem, nach dem ersten Eindruck zumindest zu urteilen...

Naja...mh,...ich war vorhin bei meiner Kieferorthopädin (oder wie schreibt man das?+gg+), wegen meiner losen Zahnspange (die ich aber mittlerweile nur noch nachts tragen muss ) und von wegen, ich bekomme die heute weg, muss im Februar nochmal hin, und bis dahin behalte ich das Teil. Nya, wenigstens habe ich danach grade Zähne =)

So, ich höre dann mal auf, fahre gleich mit meinem Paps einkaufen; für meine Geburtstagsparty am Samstag,...

hab euch alle ganz dolle lüb, auch wenn ich euch net kenne^^

Eure Keksiiiii

16.11.06 17:56


15.11.06

Hallöle!

Habe mal wieder meine Nachdenkliche-Zeit, die habe ich irgendwie in letzter Zeit ziemlich oft...Aber ich kann auch einfach nicht anders! Es geht nicht! Dauernd bin ich am Nachdenken über mich und die Welt, was ist passiert?

Vielleicht bin ich doch mit meinem Geburtstag in eine neue Welt geschlittert, ganz klar: gegen meinen Willen! Alle wollen endlich 14 sein, endlich ein Jahr älter. Ich will wieder zurück. Ich will nicht erwachsen werden, ich will mich wehren und kann nicht. Ich kann's einfach nicht, das würde gegen alles verstoßen! Und doch wünsche ich mir meine Kindheit so sehr zurück, meine Zeit, wo ich einfach nur Kind sein konnte, wo anderen für mich Nachgedacht haben und all das.

Ich habe schon so oft an Selbstmord gedacht, habe es eigentlich noch nie jemandem erzählt, es immer in mich reingefressen. Aber irgendwas hält mich immer davon ab, ich will immer irgendwas noch erleben (im Moment sind es hauptsächlich folgende Dinge: Was passiert mit Florian und mir? Wie ist es mit meinen Noten? Was schenken mir die anderen zu meinem Geburtstag? Wird meine Party ein Flop oder mal so richtig geil?), irgendetwas, was mich davon abhält, und wenn es auch nur die nächste Folge von SiB (Schmetterlinge im Bauch) ist, oder wenn ich auch nur noch einmal zum Basketballtraining gehen will. Aber, ich glaube, am meisten hält mich die Angst zurück. Angst vor dem 'danach', vor dem 'mittendrin'. Ich habe einfach Angst! Das ist es eigentlich, was mich wirklich zurück hält. Das ist es, was mir sagt; das kannst du nicht machen! Schon so lange überlege ich, wann ich mir das Leben nehmen soll, aber vor allem, wie. Das ist es, woran ich scheiter. Ich habe einfach verdammte Angst davor, dass es wehtut. Das ich es bereue (obwohl, davor habe ich nicht wirklich Angst! Schlimmer als mein Leben kann es eigentlich nicht sein!) Es gibt keine Möglichkeit, mir das Leben zu nehmen, die nicht wehtut! Keine wirkliche...

Aber ich kann einfach nicht mehr. Ich will nicht mehr! Nach außen hin spiele ich meine Rolle perfekt, doch wenn ich alleine bin, dann bricht meine Welt immer zusammen, dann heule ich mir die Seele aus dem Leib, bis ich so erschöpft bin, dass ich einfach keine Träne mehr rausbekomme. Und dann muss ich am nächsten Tag wieder aufstehen, wieder durch die Hölle gehen und es gibt niemandem, dem ich das erzählen könnte. Nicht mal meiner besten Freundin. Noch nie habe ich diese Gedanken aufgeschrieben, noch nie. Und jetzt? Jetzt weine ich schon wieder, weil mir klar wird, wie erbärmlich ich und mein Leben doch ist! Wie wenig ich wert bin! Ich bin nichts! Rein gar nichts! Diese Wahrheit tut so weh und dauernd sagt es mir mein Vater auch noch, ich kann einfach nicht mehr! Und ich will nicht mehr! Und vielleicht werde ich auch nicht mehr lange...

Hab euch lieb, Keksi +heul+

15.11.06 14:06


 [eine Seite weiter]
Keksi
Selber bloggen?

Main

++Blog++
++Contact++
++Gästebuch++

++November++

Girly

+Über mich+
+Grafiken+
+Greetings+
+Fotos+

+Unkaputtbar,…+
+Witze/Sprüche+

Links

+Pflaumi+
Link
Link
Link

Gratis bloggen bei
myblog.de